Universalübersetzer in der Realität

Lese jetzt bei Golem über den Sigmo der 25 Sprachen übersetzten soll. Oh man das ist etwas von dem ich schon lange träume. Keine Sprachbarrieren mehr auf der Welt.

In einigen Labors von großen Firmen, wie Microsoft zum Beispiel, wird die Technologie schon getestet. So gab es mal einen Vortrag wo ein Microsoft Mitarbeiter auf Englisch sprach und die Software sogar in Echtzeit diese ins Chinesische übersetzte.

Wer mehr über Sigmo wissen möchte sollte sich den binaire opties heineken Artikel bei Golem nicht entgehen lassen.

Mit Warp Geschwindigkeit zu den Sternen

Ich wusste es schon immer, es gibt keine Grenzen. Alles was Gedacht wird, wird irgendwann mal möglich werden! Warp Antrieb zum Beispiel wird es geben! Wie jetzt bekannt wurde, hält sogar ein Nasa Wissenschaftler den Warp Antrieb in Zukunft für möglich.

“Mit Warp Geschwindigkeit zu den Sternen” weiterlesen

Warp Antrieb in der Wissenschaft

Als literarisches Stilmittel in gratis demokonto binäre optionen Star Trek eingeführt ist der borsa opzioni binarie Warp Antrieb aus der http://www.ivst-vz.de/?debin=bin%C3%A4re-optionen-60-sekunden-strategien binäre optionen 60 sekunden strategien Science-fiction Literatur nicht mehr wegzudenken. Doch das der http://dirk-herrmann.de/wp-json/oembed/1.0/embed?url=http:/dirk-herrmann.de/gutes-geflugel-aus-deutschen-landen-von-wiesenhof/ lighstspeed trading Warp Antrieb auch in der Wissenschaft heiß diskutiert wird ist den wenigsten bekannt.

Selbst acct 505 full course exam questions Stephen Hawking, welcher primi passi opzioni binarie eine Gastrolle in Star Trek The Next Generation hatte, sagte beim Anblick des Warp Antrieb am Set, dass Er daran arbeitet.

Da sieht man mal wieder, wie sehr das eine das andere beeinflusst.

In einigen Jahren haben wir alle einen Replikator zu hause stehen

http://waltersmanagement.com/walters-scoop/walters-employees-donate-to-lee-national-denim-day/ broker con demo opzioni binarie Im diesem Beitrag habe ich ja schon mal das Thema Replikatoren angesprochen gehabt. Heute gibt es aed 222 week 4 checkpoint exam questions bei Heise eine neue Meldung zum Thema 3D Drucker.

Wenn die Entwicklung so weiter geht, werden sicherlich einige von uns, die sich den Spaß leisten können, in einigen Jahren so einen „ http://katerubintheatre.com/?semen=wwwtopoption-com&fbb=38 wwwtopoption com Replikator“ zu hause stehen haben.

Ich finde die Entwicklung dieser Technologie sehr Faszinierend, weil es Möglichkeiten einen bietet, die vor Jahrzehnten nur großen Technologie Unternehmen vorbehalten war.

Bis wir aber aus Energie Materie produzieren werden, wird noch eine lange Zeit vergehen.

http://nokanlammastila.com/tag/villatuotteet/feed/ online prescription Seroquel Nachtrag: Auch binari aziende opzioni nel Regno Unito Golem greift das Thema auf und liefert noch jede menge Fotos

Aus dem Smartphone wird ein Tricorder

Ich glaube alle Trekkies wünschen sich einen echten Tricorder! Und nun könnte es also fast soweit sein. Bei http://rainbow-fund.org/2016/06/ Robaxin without dr Golem wird Sensordrone vorgestellt.

Ein kleines Teil, so große wie ein Schlüsselanhänger, voll gepackt mit Sensoren, welche über Bluetooth mit dem Smartphone kommuniziert.

Aber ich möchte hier jetzt nichts mehr dazu schreiben, den es gibt dazu ein Video, welches Ihr Euch angucken könnt!

 

Apple bei der Entwicklung von Siri durch Star Trek inspiriert?

Ich gucke gerade eine Folge vom DS9 und höre dort den Computer sprechen. Ich musste auf einmal an Apple und Siri denken! Die Ähnlichkeiten sind verblüffend. Was seit Jahrzehnten im Star Trek Universum Gang und Gebe ist, können wir erst seit kurzem selbst nutzen. Ich habe seit paar Wochen ein iPhone 4S und spielte hin und wieder mit Siri. Irgendwie denke ich jetzt, dass Star Trek vielleicht Apple dazu inspiriert haben könnte Siri zu entwickeln. http://centralaudiovisual.com.au/articles/light-the-night---with-central-audio-visual.html?process=views/article.php options brokers reviews Was glaubt Ihr?